Deutsch ist schwer

Wenn die deutsche Sprache zur Herausforderung wird und man plötzlich zu hören bekommt dass das Kind über kein oder mangelndes Textverständnis verfügt dann entstehen bei den Eltern große Fragezeichen im Kopf.

Wir sprechen von einer Kompetenz oder viel mehr einer Fähigkeit die das hören, lesen, schreiben und auch verstehen beinhaltet.

Viele Kinder lesen oftmals gar nicht schlecht, fragt man sie jedoch anschließend nach dem gelesenen oder auch gehörten, sind sie nicht mehr in der Lage dies nicht wort-wörtlich sondern sinngemäß wieder zu geben.

Zuhören können, Gelesenes verstehen und dies in eigene Texte zu verpacken um daraus sinnvoll zu lernen kann man erlernen. Wenn ein Kind mit nicht deutscher Muttersprache unsere Sprache lernen soll, gilt es andere Aspekte zu beachten. Unter der Berücksichtigung der eigenen Muttersprache die grammatikalisch anders aufgebaut ist braucht es ein ganz "anderes " Lernverständnis.

Gezieltes Lerntraining und das eingehen auf genau diese Schwächen, das ist meine Aufgabe...

#RundumsLernen